For a better experience update your broswer

RACETEC™ RR SLICK

Das neuste Produkt der RR Familie für ambitionierte Rennfahrer, entwickelt und gestestet auf Rennstrecken und Road Racing Veranstaltungen

Der RACETEC™ RR SLICK ist ideal für all jene Fahrer geeignet, die in Rennstrecken- oder Road-Racing-Wettbewerben aktiv sind, bei denen das Reglement der Superbike-Kategorie den Einsatz von NHS-Reifen erlaubt und gleichzeitig jenes Maximum an Performance gefragt ist, das nur von einem Slickreifen erreicht werden kann.

 

Insbesondere aufgrund der Eigenschaften in Sachen Leistung, Vielseitigkeit und Langlebigkeit kann der RACETEC™ RR SLICK von professionellen und semi-professionellen Fahrern sowohl im Rennen wie auch im Training genutzt werden.

 

 

Eigenschaften und Vorteile

 

  • BESTER GRIP UND HOHE AGILITÄT
    Die Vorderreifen des RACETEC™ RR SLICK wurden von Grund auf neu designt: Um die perfekte Balance mit den neuen Größen der Hinterreifen sicherzustellen und außerdem einen besseren Grip zu bekommen, haben die Vorderreifen nun eine neue Kontur mit einem größeren Außendurchmesser. Die neue, schmalere Kontur verbessert die Agilität des Reifens, und es entsteht eine größere Kontaktfläche in Schräglage, so dass durch mehr Gummi auf der Straße der Grip erhöht wird.
    Für die Reifengrößen vorne und hinten musste die Kontur mit einer neuen Struktur versehen werden. Der Fokus lag dabei auf der Balance von Flexibilität – die Kontaktfläche soll sich möglichst gut dem Asphalt mit seinen Mikro-Erhebungen anpassen – und Steifigkeit, um die Präzision beim Bremsen und dem Einlenken in Kurven zu erhöhen. Die perfekte Balance wurde vorne durch zwei Lagen Aramid in Verbindung mit einem 0° Stahlgürtel erreicht. Hinten wurde eine festere Karkasse aus Rayon verwendet, das wiederum flexibler ist als Aramid. Auch hier kommt ein 0° Stahlgürtel zum Einsatz.
  • SEHR GUT BERECHENBARE PERFORMANCE
    Der wichtigste Aspekt der Berechenbarkeit bei Rennreifen liegt darin, den Fahrer zu warnen, wenn die Reifen an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit in Bezug auf den Grip kommen. In der Anbremsphase und beim Einlenken am Kurveneingang erhält der Fahrer diese Warnung durch ein reduziertes Kontaktgefühl zur Strecke am Lenker, dieses geht Hand in Hand mit einem zunehmenden Ausscheren des Hecks, da der Hinterreifen langsam ins Sliden kommt. Diese Situation am Limit zu meistern, lässt gute Fahrer schneller fahren: Der RACETEC™ RR SLICK mit einem Vorderreifen aus einer Zweifach-Aramid-Karkasse in Kombination mit einem 0° Stahlgürtel verbessert mit seiner neutralen Performance die Wahrnehmbarkeit dieser Warnsignale und macht es dem Fahrer so einfacher, diese bestmöglich zu nutzen.
    Eine wichtige Rolle bei der Berechenbarkeit von Grenzsituationen spielt auch die Optimierung der Konturen von Vorder- und Hinterreifen: Die Hinterreifen haben mit der Erweiterung von /55 auf /60 ganz neue Größen, die Kontur des Vorderreifens wurde ebenfalls angepasst, um mit den Hinterreifen eine möglichst neutrale Performance zu bieten. Für Fahrer heißt das höchste Fahrpräzision und einfaches Handling, wenn sie ans Limit gehen.
  • MAXIMALE ANPASSUNGSFÄHIGKEIT AN VERSCHIEDENE ASPHALTARTEN, STRECKENTEMPERATUREN, MOTORRADTYPEN UND SETUPS 
    Um Fahrer möglichst einfach an der Top-Performance teilhaben zu lassen, wurde der RACETEC™ RR SLICK so entwickelt, dass er auf vielen Motorradtypen verwendet werden kann, ohne das perfekte Setup finden zu müssen. Die Struktur der einlagigen Hinterradkarkasse (viele Reifen in diesem Segment nutzen eine zweilagige Karkasse) in Kombination mit dem 0° Stahlgürtel ist der Struktur von Straßenreifen sehr ähnlich. Damit können Standard-Fahrwerkeinstellungen genutzt werden, mit denen das Motorrad und die Reifen entwickelt wurden, was den Vorteil eines einfachen Setups bringt.

Einsatzgebiete

GRIP

HANDLING

LAUFLEISTUNG

NASSPERFORMANCE

STABILITÄT


Reifeneigenschaften

PRODUKTMERKMAL

PRODUKTVORTEIL

KUNDENNUTZEN

Hinterreifen mit 60% Querschnittsverhältnis, Veränderte Vorderrreifenkontur

 

Erhöhte Aufstandsfläche auch bei sehr großen Schräglagen

 

Verbessertes Handling, mehr Feedback und erhöhter Grip in Schräglagen sowie eine verbesserte Stabilität und Lenkpräzision

 

Neue 2-Lagen Aramid-Vorderradkarkasse mit patentiertem METZELER 0° Stahlgürtel

 

Ausgewogene Balance zwischen Flexibilität und Steifigkeit

 

Optimierte Kontaktfläche und Präzision beim Bremsen

Neue Gummimischung 

 

Verbesserte Grip auf einer maximalen Bandbreite an Farhbahnbelägen und Temperatur Bedingungen

 

Verbesserte Haltbarkeit über die gesamte Lebensdauer, Einfachere Wahl der richtigen Mischung


Dimensionen

FRONT

REAR

120/70 R 17 NHS TL - K1
120/70 R 17 NHS TL - K2
180/60 R 17 NHS TL - K1
180/60 R 17 NHS TL - K2
200/60 R 17 NHS TL - K1
200/60 R 17 NHS TL - K2

Maps

Loading...